Fly Emirates – Emirates bietet neue Destination in Japan

Mehr Möglichkeiten für Reisende Richtung Japan: Tokio/Haneda ergänzt ab 3. Juni nach Osaka und Tokio/Narita das Streckennetz von Emirates in Ostasien. Damit ist der Inselstaat von Frankfurt aus dreimal täglich via Dubai zu erreichen. Reisende, die verschiedene Flughäfen kombinieren wollen, können auch Gabelflüge buchen.

Auch die neue Strecke zwischen Dubai und Tokio/Haneda wird im Codeshare mit Japan Airlines betrieben. Economy-Class-Passagiere von Emirates haben vom Flughafen Tokio/Haneda aus die Möglichkeit, einen kostenfreien Bustransfer zum Bahnhof Shinagawa im Stadtzentrum zu nutzen.

Passagieren der First Class und Business Class bietet Emirates einen kostenlosen Chauffeur-Service an: Ein persönlicher Fahrer holt den Gast am Flughafen ab und bringt ihn zu seinem gewünschten Zielort in einem der 23 Stadtteile Tokios sowie zu ausgewählten Gebieten darüber hinaus. Der Service gilt auch für den Transfer zum und vom Flughafen in Deutschland für eine festgelegte Kilometerzahl.

Auch für diese Destination bieten wir Sonderkonditionen für Jugendliche und Studenten !

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinformation abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.