UL – SriLankan Airlines tritt oneworld bei und beginnt Codesharing mit Finnair

SriLankan Airlines (UL) ist seit dem 01.05.2014 Mitglied der oneworld® Allianz. Ab sofort bietet die Airline alle Serviceleistungen und Vorteile der weltweit am schnellsten wachsenden und am höchsten bewerteten globalen Luftfahrtallianz an. SriLankan Airlines ist die erste Airline des indischen Subkontinents, die einer globalen Allianz beitritt. Mit der Aufnahme schließt oneworld ihr bisher größtes Erweiterungsprogramm seit Gründung der Allianz vor 15 Jahren ab.

Darüber hinaus werden Finnair und SriLankan Airlines ein gemeinsames Codeshare-Programm anbieten, das die Netzwerke beider Fluggesellschaften erweitert und den Reiseverkehr und Tourismus zwischen den nordischen Ländern und Sri Lanka stärkt. Ab dem 02.06.2014 wird Finnair ihren AY Airline-Code auf bestimmte, von SriLankan durchgeführte Flüge zwischen deren Heimatflughafen Colombo und Frankfurt, Paris, Rom, London, Bangkok und Hongkong legen. Entsprechend werden Finnair-Flüge zwischen Helsinki und Frankfurt, Paris, Rom, London, Stockholm, Oslo und Kopenhagen unter dem UL Airline-Code von SriLankan Airlines zur Verfügung stehen.

Zusätzlich zum Abkommen mit Finnair bietet SriLankan Airlines gemeinsame Flüge mit oneworld-Mitgliedern Malaysia Airlines und Royal Jordanian an und wird weitere Codeshare-Programme mit der russischen Fluggesellschaft S7 Airlines beginnen. Fortgeschrittene Verhandlungen über Codesharing mit anderen oneworld-Mitgliedern sind am Laufen.

Durch die Aufnahme von SriLankan Airlines in die oneworld Allianz können ab sofort die 180 Millionen Mitglieder der Vielfliegerprogramme der oneworld-Fluggesellschaften ihre Vorteile auch bei SriLankan Airlines genießen. Dies beinhaltet unter anderem das Sammeln und Einlösen von Rewards und Statuspunkten.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen