Qatar Airways setzt A380 nach Guangzhou ein

Tägliche A380-Flugverbindungen ab 01. Juli 2016

Frankfurt/Guangzhou (10. Mai 2016) – Qatar Airways hat den Ausbau der Doha-Guangzhou-Verbindung durch die Einführung ihres Flaggschiffs, des Airbus A380, auf dieser Route bekanntgegeben. Guangzhou wird somit nach London, Paris und Bangkok die vierte Destination von Qatar Airways mit A380-Service sein.

Die täglichen Open Return Flüge an Bord des größten Passagierflugzeugs der Welt werden ab dem 01. Juli 2016 vom Hamad International Airport in Doha in Richtung Guangzhou Baiyun International Airport starten. Passagiere an Bord der Open Return Flüge QR874 und QR875 auf ihrer Reise nach Guangzhou kommen so in den Genuss der individuellen Reiseerfahrung an Bord des A380 Superjumbo von Qatar Airways.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker kommentierte die Einführung des A380: „Dieses Jahr markiert unser achtjähriges Betriebsjubiläum in Guangzhou und wir sind hocherfreut, diesen Meilenstein durch den Einsatz unseres A380 zu zelebrieren und unser langjähriges Engagement in China zu bekräftigen. Das Perlflussdelta ist eine der am stärksten pulsierenden Reise- und Handelsregionen des Landes. Über die Jahre haben wir ein stetig steigendes Passagierwachstum von und nach Guangzhou feststellen können.“

Der A380 bietet Passagieren ein hohes Maß an Komfort und setzt dank verlässlicher, aktuellster Technik neue Maßstäbe für das Wohlbefinden der Reisenden an Bord. Breite Sitze, ein niedriger Geräuschpegel, angenehme Luftzirkulation sowie eine exakte Temperaturregelung finden sich unter den zahlreichen Vorzügen des A380, der Passagieren einen entspannten und komfortablen Flug auch auf langen Strecken ermöglicht.

Die 517 Flugzeugsitze verteilen sich über die beiden Flugdecks in einer Drei-Klassen-Konfiguration, bestehend aus 8 Sitzen in der First Class, 48 Sitzen in der Business Class sowie 461 Sitzen in der Economy Class. Alle Sitze der drei Kabinenklassen wurden eigens für Qatar Airways entworfen und in enger Zusammenarbeit mit Designern und Herstellern gefertigt.

Auf dem Oberdeck befinden sich acht First Class-Suiten in einer 1-2-1-Sitzreihenkonfiguration. Sie sind mit einem 2,30 m auf seiner ganzen Länge ausfahrbaren flachen Bett, einem 26-Zoll-HD-Bildschirm mit interaktivem Entertainment-System und einem Bad im Spa-Stil mit luxuriösen Pflegeprodukten ausgestattet. Alle Sitze sind direkt vom Gang aus erreichbar.

Die ausgezeichnete Business Class im A380 von Qatar Airways bietet auf dem Oberdeck 48 Sitze in einer 1-2-1-Sitzreihenkonfiguration, die sich in 2 m lange, vollständig flache Betten umwandeln lassen und direkten Zugang zum Gang haben. 17-Zoll-HD-Bildschirme ermöglichen Zugriff auf bis zu 3.000 Unterhaltungsmöglichkeiten. Das Oberdeck verfügt über eine geräumige Lounge, in die sich Premium-Passagiere aus der typischen Flugzeugumgebung zurückziehen können – einzigartig beim A380. Zudem können Passagiere der First und Business Class auf einen À-la-carte-Menüservice zurückgreifen und sich über luxuriöse Amenity Kits von Giorgio Armani freuen.

Die beiden Kabinen der Economy Class an Bord des Qatar Airways A380 befinden sich auf dem Oberdeck in einer 2-4-2-Sitzreihenkonfiguration sowie auf dem Hauptdeck in einer 3-4-3-Sitzreihenkonfiguration. Jeder Sitz in der Economy Class ist rund 47 cm breit und verfügt über einen Sitzabstand von 81 cm. Hohe Decken auf dem Hauptdeck sowie eine Konfiguration mit weniger Sitzen ermöglichen eine der geräumigsten Reiseerfahrungen über den Wolken.

Im Oktober dieses Jahres lockt zudem die „Canton Fair“ Reisende mit ihrem Luxus und ihrer Extravaganz nach Guangzhou. Sie ist eines von Chinas größten Import- und Exporthandelsevents, dessen offizieller Airline-Partner Qatar Airways ist.

Tägliche Open Return Flüge zwischen Doha und Guangzhou (Ortszeiten):
Abflug Doha QR 874 um 02:30 Uhr, Ankunft Guangzhou um 15:30 Uhr
Abflug Guangzhou QR 875 um 00:55 Uhr, Ankunft Doha um 04:00 Uhr

###

Passendes Bildmaterial finden Sie hier. Einen Einblick in den A380 von Qatar Airways gibt es hier.

Über Qatar Airways

Qatar Airways, die staatliche Fluggesellschaft des Landes Katar, ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften mit einer der jüngsten Flotten weltweit. Im aktuell 19. Betriebsjahr verfügt Qatar Airways über eine moderne Flotte von 184 Flugzeugen, die über 150 Urlaubs- und Geschäftsreiseziele auf sechs Kontinenten anfliegen. Im Jahr 2015 wurde Qatar Airways vom Bewertungsportal Skytrax bereits zum dritten Mal zur Airline des Jahres gewählt und erhielt zudem Auszeichnungen für den besten Business Class-Sitz und als beste Airline im Nahen Osten.

Qatar Airways ist Mitglied in der Luftfahrtallianz oneworld. Die ausgezeichnete oneworld Allianz wurde 2015 zum dritten Mal in Folge von Skytrax zur besten Luftfahrtallianz der Welt gekürt. Qatar Airways ist die einzige Luftfahrtgesellschaft aus den Golf-Staaten, die der Luftfahrtallianz beitrat und ermöglicht damit ihren Kunden Vorteile auf über 1.000 Flughäfen in mehr als 150 Ländern mit 14.250 An- und Abflügen täglich.

Im Jahr 2015 hat Qatar Airways Oryx One, eine erweiterte Benutzeroberfläche ihres interaktiven Entertainment-Systems an Bord, veröffentlicht. Dadurch wird das Angebot an Filmen und TV-Shows von 950 auf bis zu 3.000 Optionen ausgeweitet. Passagiere auf Qatar Airways-Open Return Flügen mit dem B787 Dreamliner, A350, A380, A319 sowie ausgewählten A320- und A330-Flugzeugen können mittels des WLAN- und GSM-Angebots mit ihren Freunden und Familien weltweit in Kontakt bleiben.

In Deutschland bietet Qatar Airways zurzeit 35 wöchentliche Verbindungen nach Doha ab Frankfurt, München und Berlin an. In Österreich fliegt die Airline täglich ab Wien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.qatarairways.de oder unsere Sites auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram und YouTube.

Dieser Beitrag wurde unter Reiseinfo abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.